TBB: Sachbeschädigung an Ampel

(Symbolbild)

(ots) Ein bislang unbekannter beschädigte die Ampelanlage an der Einmündung Gartenstraße zur Schmiedstraße in Tauberbischofsheim.

Werbung
Der Täter trennte die Bedarfsschalter für Fußgänger gewaltsam von den vier Ampelmasten. Aufgrund des Schadensbilds kann davon ausgegangen werden, dass diese abgeschlagen oder abgetreten wurden. Am selbigen Tag fand ein Narrenumzug in der Stadt statt. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass ein Besucher oder Teilnehmer des Umzuges die Ampelanlage mutwillig beschädigte. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341 810 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]