SGH-Frauen demonstrieren Stärke

SV Waldhof Mannheim – SGH Waldbrunn-Eberbach 21:39


(Foto: pm)

(jb) Am Samstag fuhr die Damenmannschaft der SGH Waldbrunn-Eberbach nach Waldhof zu ihrem zweiten Auswärtsspiel in diesem Jahr.

Genau wie das erste Auswärtsspiel gegen Steinsfurt geriet auch dieses Spiel zu einer echten Demonstration der Stärke und des Potenzials, das in dieser Mannschaft steckt. Gewarnt durch die guten Ergebnisse der Mannheimerinnen gegen Bergstrasse und Meckesheim begann frau hoch konzentriert und motiviert und ließ von Anfang an keine Zweifel aufkommen, wer am Ende als Sieger vom Platz gehen will.

Die ersten fünf Minuten hielt Waldhof noch mit, aber danach konnte die SGH ihren Vorsprung immer weiter ausbauen. Nach der 18. Spielminute erzielte der SV Waldhof Mannheim bis zur Pause nur noch zwei Treffer zum Halbzeitstand von 10:19.

Werbung
Auch zu Beginn der zweiten Spielhälfte fiel den Gegnerinnen aus Mannheim nicht viel ein, sodass es bis zur 37. Minute dauerte, bevor ihnen das erste Tor zum zwischenzeitlichen Spielstand von 11:22 gelang. Danach erhöhten die Damen der SGH Waldbrunn-Eberbach noch einmal das Tempo und den Druck, dem der SV dann nur noch wenig entgegen zu setzen hatte.

Ruhiges druckvolles Aufbauspiel mit sauberen Abschlüssen und fokussierte Abwehrarbeit mit wenigen Fouls, gepaart mit guten Paraden unserer Torleute waren am Ende der Schlüssel zum Erfolg bei diesem souveränen Sieg mit 21:39-Toren.

Infos im Internet:

www.sgh-waldbrunneberbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: