TBB: Körperverletzung durch Feuerwerkskörper

(Symbolbild)

(ots) Während des Faschingsumzuges des Narrenrings in Tauberbischofsheim
wurde ein Besucher durch einen geworfenen Feuerwerkskörper verletzt.

Werbung
Der Vorfall ereignete sich am Sonntag, als gegen 16.45 Uhr ein Feuerwerkskörper aus einer Gruppe aus circa sieben bis fünfzehn kostümierten Personen in Richtung eines entgegenkommenden
Familienvaters geworfen wurde, der gemeinsam mit seiner Frau und
seinem fünfjährigen Kind unterwegs war. Der 49-Jährige wurde durch den
lauten Knall des explodierenden Knallers verletzt. Zu diesem Zeitpunkt war der Umzug noch in vollem Gange. Die Gruppe, die den Feuerwerkskörper geworfen hatte, entfernte sich anschließend in Richtung Schlossplatz. Zeugen des Vorfalles, insbesondere ein älteres Ehepaar, das den Vorfall mitbekommen hat, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]