KUKIS-Gewinner erhalten Scheck

Neue Crowdfounding-Plattform vorgestellt


Auf dem Foto sieht man die Vertreter der Institutionen gemeinsam mit G. Apeltauer. (Foto: pm)

 Neckargemünd. _(pm)_In die Geschäftsräume nach Neckargemünd, hatte die Volksbank Neckartal eG die Gewinner des Förderprogramms, KunstUmweltKulturInstrumenteSport kurz KUKIS-Projektwettbewerb, zur symbolischen Scheckübergabe eingeladen.

Werbung

Bei diesem Wettbewerb haben Kindergärten, Schulen und Vereine die Chance, einmalig 1.000 Euro für ein Projekt zu gewinnen. In diesem Jahr wurden Mittel des Gewinnsparvereins an 18 Gewinner ausgeschüttet. Diese kamen aus dem kompletten Geschäftsgebiet und deckten die ganze Bandbreite der förderfähigen Institutionen ab.

In seiner Begrüßung ging der Generalbevollmächtigte Günter Apeltauer, auf die schon 15-jährige Tradition der Förderprogramme der Volksbank Neckartal eG ein. Dabei stellte er auch die neueste Initiative der Bank, mit dem Namen „Crowdfunding“ …. eine „innovative, zukunftsorientierte, spendenbasierte“ Finanzierungsplattform vor, die derzeit von fünf Pilotprojekten getestet wird.

Darunter auch die KG Kuckuck Eberbach, deren Präsident Udo Geilsdörfer den Anwesenden seine Erfahrungen schilderte. Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Interessierte unter: volksbank-neckartal.viele-schaffen-mehr.de.

Auch der gesellige Teil kam bei der Veranstaltung nicht zu kurz. Mit einem informativen Austausch der Teilnehmer der symbolischen Scheckübergabe klang der Abend aus.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: