Creglingen: Trunkenheitsfahrt mit Fahrzeugbrand

(Symbolbild)

78-Jähriger hatte 1 Promille

(ots) Nach einem Fahrzeugbrand musste ein 78-Jähriger seinen Führerschein abgeben.

Werbung
Donnerstagfrüh wurden die Polizei und die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand zwischen Creglingen und Schirmbach auf der K 2871 gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein

Peugeot 206 neben der Fahrbahn in Flammen. Vom Fahrer war weit und
breit keine Spur. Der Fahrzeugbesitzer konnte von der Polizei zuhause
angetroffen werden. Bei einem Gespräch stellten die Beamten fest,
dass der Besitzer und zeitgleich auch Fahrer alkoholisiert war. Ein Alkoholtest zeigte 1,0 Promille an. Nach einer Blutentnahme 78-Jährigen musste dieser auch seinen Führerschein an die Beamten abgeben. Warum das Fahrzeug in Brand geriet ist unklar. Zur
entstandenen Schadenshöhe ist bislang nichts bekannt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: