Lauda-Königshofen: Dieseldiebstahl

(Symbolbild)

Sprit im Wert von 600 Euro „geschläuchelt“

(ots) Vermutlich durch „Schläucheln“ an einem LKW erbeuteten Unbekannte
Dieselkraftstoff im Wert von etwa 600 Euro. In der Nacht zum Donnerstag standen zwei LKW auf dem Parkplatz der B 290 zwischen dem Laudaer Dreieck und Königshofen. Während der 46-Jährige LKW-Fahrer in seinem Führerhaus schlief, stahlen die Unbekannten etwa 500 Liter
Dieselkraftstoff. Zeugen werden darum gebeten, sich bei der Polizei
in Lauda-Königshofen, Telefon 09343 62130, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]