Waldbrunn: Kleinlaster nach Unfall gesucht

(ots) Den Fahrer eines hellblauen Kleinlasters sowie Zeugen sucht die Buchener Polizei nach einem Unfall am Montag. Gegen 11.15 Uhr befuhr ein 52-Jähriger mit einem MAN LKW die L524 zwischen Katzenbuckel-Therme und Strümpfelbrunn. Dort kam ihm ein hellblauer Kleinlaster entgegen.
 Beim Vorbeifahren streiften sich die Außenspiegel der Brummis. Während der 52-Jährige sein Fahrzeug anhielt, fuhr der andere in Richtung Wagenschwend weiter. Bei dem gesuchten Laster handelt es sich um einen 7,5-Tonner mit hellblauem Führerhaus und grünlicher Plane. Auf dieser sowie dem Windabweiser oberhalb des Führerhauses soll offenbar die Aufschrift Wagenschwend zu sehen sein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich bei der Polizei
 Buchen, Telefon 06281 904-0, melden.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: