Werbach: Motorsäge gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Eine Stihl Motorsäge, Typ MS 262, mit einer Schwertlänge von 37 cm, entwendeten Unbekannte in der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr, bis Samstag, 9.00 Uhr, aus einem leerstehenden Wirtschaftsgebäude in der Werbacher

Werbung
Welzbachstraße. Die Säge hat einen Wert von circa 770 Euro und war in einem Stall abgestellt. Der oder die Täter mussten zuvor ein Scheunentor entriegeln um an das Stehlobjekt zu gelangen. Wer Hinweise zum Tatgeschehen machen kann, wird darum gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81 0, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]