Neckargerach: Gullydeckel ausgehoben

(Symbolbild)

(ots) Zum Glück nichts Schlimmeres passierte am vergangenen Wochenende in Neckargerach, nachdem Unbekannte auf einer Landesstraße mehrere
Schachtdeckel ausgehoben hatten. Am Sonntagmorgen verständigte ein
Zeuge die Polizei, nachdem er das Fehlen der Gullydeckel auf der Neckarbrücke, der L633, zwischen Neckargerach und Guttenbach
festgestellt hatte. Da von den Deckeln bislang jede Spur fehlt, wurden die Gefahrenstellen zunächst durch einen Mitarbeiter der Gemeinde abgesichert. Offenbar hatten sich Unbekannte in der Nacht zum Sonntag an den Schachtdeckeln zu schaffen gemacht, die Verriegelung gelöst und die Deckel entfernt. Ob diese gestohlen wurden oder in den Neckar geworfen worden waren, ist bislang unklar. Der Schaden wird auf zirka 3.000 Euro beziffert. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich bei der Polizei Mosbach, Telefon 06261 809-0, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]