Lauda-Königshofen: Ampel abgerissen

(ots) Mehrere Tausend Euro Sachschaden richtete ein Unfallverursacher am Dienstagabend in Lauda-Königshofen an.

Werbung
Der Unbekannte fuhr auf der Becksteiner Straße ortsauswärts, als sein Fahrzeug mit dem oberen Teil an einer über die Fahrbahn ragende, an einem Peitschenmast befestigte Ampel hängen blieb. Die Ampel wurde abgerissen und fiel auf die Fahrbahn. Der Verursacher fuhr einfach weiter. Anwohner hatten kurz vor 23 Uhr einen lauten Knall gehört, weshalb angenommen wird, dass sich der Unfall zu dieser Zeit ereignet hat. Da die Ampel in 4,50 Meter Höhe hing, nimmt die Polizei an, dass es sich bei dem Fahrzeug, das hängen blieb, um einen LKW mit unzulässig erhöhter Ladung oder einen Faschingsumzugswagen handelte. Hinweise gehen an das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: