Schwarzach: Neues evangelisches Gemeindehaus

Gemeindeversammlung am kommenden Sonntag – Vertreter aller Generationen werden um ihre Meinung und Unterstützung gebeten

(pm) Unter dem Motto „Besser gemeinsam als allein“ geht die evangelische Kirchengemeinde Unterschwarzach nun einen großen Schritt in die Zukunft.

Damit junge und alte Menschen sich in der Gemeinde wohl fühlen, soll ein neues Gemeindehaus gebaut werden. Das entschied der Kirchengemeinderat nach mehr als zwei Jahren intensiver Beratung, Abwägung verschiedener Optionen und nach Gesprächen mit der Landeskirche. Am Sonntag, 05. März, wird das Vorhaben auf einer Gemeindeversammlung nach den Gottesdienst um 10.15 Uhr vorgestellt.

Werbung
Ein Gespräch mit allen Generationen, konstruktive Kritik und kreative Ideen wünschen sich der sechsköpfige Kirchengemeinderat Unterschwarzach und Pfarrerin Angelika Schmidt am kommenden Sonntag in Unterschwarzach. Grundlage für die Entscheidung der Gemeindeleitung sind die laufenden Kosten, die derzeit der ehemalige Kindergarten und das angrenzende Wohnhaus verursachen.

Den Entscheidungsprozess, Zahlen, Fakten und eine Vision des Gemeindelebens werden in einer Präsentation vorgestellt.

Anschließend sind die Unterschwarzacher zum Gespräch eingeladen. Pfarrerin Angelika Schmidt: „Wir haben uns für einen Neubau entscheiden, damit alle die Möglichkeit haben in die Kirche und in unser Gemeindehaus zu kommen. Senioren, die schlecht zu Fuß sind ebenso wie Mütter mit Kinderwagen und Menschen mit einer Behinderung. Dazu brauchen wir barrierefreie Gebäude.“

Bereits jetzt steht ein entsprechendes Spendenkonto zur Verfügung:

  • Spendenkonto Nr. 61332332 (Inhaberin: Evang. Kirchengemeinde Michelbach) bei der Volksbank Mosbach (BLZ 674 600 41)
  • IBAN: DE05 6746 0041 0061 3323 32 , BIC: GENODE61MOS (Mosbach, Baden)
  • Verwendungszweck: „2262 – Spende Michelbach“ oder „2292 – Spende Unterschwarzach“

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: