Katharina Csik neue Landesschatzmeisterin der JEF


(Foto: pm)
Nürtingen. (pm) „Welches Europa wollen wir?“ war das Thema der diesjährigen Landesversammlung der Jungen Europäer – JEF Baden-Württemberg e.V. am vergangenen Wochenende in Nürtingen. Markus Schildknecht wurde dabei als Landesvorsitzender der jungen Europäerinnen und Europäer im Land bestätigt und ein neuer Vorstand gewählt. Dabei wurde Frau Katharina Csik mit großer Mehrheit im Amt der Landesschatzmeisterin gewählt.

Werbung
Die 18-jährige Schülerin aus Waldbrunn gehört bereits seit 2015 dem proeuropäischen Jugendverband an und ist seit 2016 bereits Mitglied des Landesvorstands. Mit drei Gründungen von neuen Kreisverbänden blickt sie auf ein erfolgreiches Amtsjahr zurück.

„Die sehr gute Entwicklung unseres Landesverbandes werde ich weiter mitgestalten“, so Csik. „Es ist in diesen Zeiten besonders wichtig, dass wir als junge Generation Europa gestalten für die Zukunft.“

Die Jungen Europäer – JEF Baden-Württemberg e.V. sind eine europaweite, überparteiliche und proeuropäische Bewegung sowie die Jugendorganisation der Europa Union, die sich seit 1946 für ein friedliches, gerechtes, bürgernahes und demokratisches Europa in Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen einsetzt. Die Jungen Europäer – JEF Baden-Württemberg ist der größte Landesverband mit über 900 Mitgliedern und 23 Kreisverbänden.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: