Kooperation mit 1899 Hoffenheim

Hoffe-Abzeichen in der „TSG Fußball-AG“


(Foto: pm)
Adelsheim. (pm) Mit Beginn des Schuljahres startete die TSG 1899 Hoffenheim ein regionales Förderprojekt für sport- und fußballbegeisterte Kinder: die „TSG Fußball-AG“ an Grundschulen. Die Martin-von-Adelsheim-Schule bewarb sich für dieses Projekt und freute sich sehr darüber, dass sie in die Förderung aufgenommen wurde.

Julian Dolk übernahm diese AG und wurde im Vorfeld in Hoffenheim für diese Aufgabe fortgebildet. Die AGs bekamen von der TSG jeweils eine Materialtonne mit vielen verschiedenen Bällen und Trainingsmaterialien gestellt, mit der innerhalb der AG viel trainiert, gespielt und gearbeitet wurde.

Werbung
Ziel der Fußball-AG ist es vor allem, Spaß an der Bewegung und am Fußball zu vermitteln sowie eine umfassende Ausbildung anzubieten. Im März bekam die TSG Fußball AG der Martin-von-Adelsheim Grundschule großen Besuch. Anne Vormwald von der TSG machte mit den Schülerinnen und Schülern ein Abzeichen, bei dem nicht nur auf fußballerisches Können (Dribbeln, Passen und Schießen) Wert gelegt, sondern auch Fachwissen über die TSG 1899 und Fußball im Allgemeinen geprüft wurden.

Die Kinder mussten vier Stationen absolvieren, die sie mit Unterstützung von AG-Leiter Julian Dolk und Praktikanten sehr gut meisterten.
Alle Kinder schafften das TSG-Abzeichen und erlebten eine tolle AG-Stunde, die sie mit einer Urkunde belohnt wurde.

An dieser Stelle ging ein herzliches Dankeschön der Schulleitung an alle Projektverantwortlichen der TSG 1899 Hoffenheim für Trainings- und Spielmaterialien, insbesondere an Anne Vormwald, die die hochmotivierten Kinder souverän durch die Stunde führte und für ein unvergessliches Erlebnis sorgte.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: