Mit Arbeitssieg an die Tabellenspitze

SG Dielbach/Strümpfelbrunn – Spur. Haßmersheim 1:0 (0:0)

(mm) Einen mühsam Arbeitssieg erzielte die SG Dielbach/Strümpfelbrunn II im Heimspiel gegen die Sportfreunde Haßmersheim. Gegen die defensiv eingestellten Gäste, die in der gesamten Spielzeit nur zwei torgefährliche Aktionen hatten, reichte am Ende ein einziger Torerfolg.

Werbung
Nach ausgeglichenem Beginn erspielte sich die SG leichte Vorteile, ohne jedoch zu größeren Torchancen zu kommen. Die beste Einschussmöglichkeit vergab Dominik Palm in der 26. Minute als er einen von David Galm getretenen Freistoß per Direktabnahme aus wenigen Metern knapp über die Latte setzte. Torlos wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause konnte die Spielgemeinschaft aus Waldbrunn nach der Einwechslung von Xhemal Koraqi für Sascha Beck etwas mehr Druck auf das Gästetor erzeugen, zwingend waren die Aktionen jedoch nicht. In der Defensive ließ die Abwehr der Gastgeber um den souveränen Martin Lück nichts anbrennen. Nachdem Koraqi in der 78. Minute noch am Torwart scheiterte, fiel wenig später das erlösende 1:0. Einen tollen Pass von Galm konnte Alexander Blum überlegt zum Tor des Tages verwandeln. Mit diesem Sieg übernimmt die SG wieder die Tabellenführung, muss sich jedoch in den kommenden Spielen deutlich steigern, um diesen Platz an der Sonne zu halten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: