Aglasterhausen: Vermeintlicher Flächenbrand

(ots) Zu einem vermeintlichen Flächenbrand auf einem Feld an der Straße „Im Oberen Tal“ in Aglasterhausen wurde die Feuerwehr am Sonntag, gegen 23.30 Uhr gerufen.

Nachdem die Feuerwehren Neunkirchen und Aglasterhausen mit fünf Fahrzeugen und rund 22 Einsatzkräften
eintrafen, stellte sich heraus, dass ein Mitarbeiter einer dortigen
Firma lediglich unbehandeltes Holz in einem Metallkübel verbrannte.
Ihm wurde nahegelegt, die Feuerwehr oder Polizei vor solchen Arbeiten
zu informieren um ähnlichen Missverständnissen vorzubeugen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: