Auf Bonus-Punkte folgt Pflichtaufgabe

Neckarelzer Handball-Herren zum Auswärtsspiel gegen SG Schozach-Bottwartal II

(mb) Nach den beiden Heimsiegen gegen Spitzenmannschaften der Bezirksliga ist die Euphorie im Lager der HA Neckarelz deutlich zu spüren. Hiervon sollte man sich allerdings nicht blenden lassen, wenn am kommenden Samstag die Auswärtsaufgabe bei der SG Schozach-Bottwartal II auf dem Programm steht.

Werbung
Die Gastgeber rangieren aktuell mit 10:28-Punkten auf dem zehnten Platz der Tabelle. In Abhängigkeit von den Ergebnissen der Landesliga, könnte diese Position letztlich das rettende Ufer bedeuten. Die SG wird also alles daran setzen, die derzeit punktgleiche Mannschaft aus Schwäbisch-Hall auf Distanz zu halten. Und bekanntlich setzt gerade der Kampf ums Überleben immer wieder unerwartete Reserven frei, vor denen sich die Neckarelzer in acht nehmen sollten.

Umso wichtiger wird es daher sein, dass sich das Team von Trainer Pejic auch in der Fremde wieder auf die Unterstützung durch den eigenen Anhangs verlassen kann. Die Fans sollten sich deshalb zum Spielbeginn um 18.00 Uhr möglichst zahlreich in der Langhanshalle, in Beilstein (Albert-Einstein-Str. 20) einfinden. Die Mannschaft verspricht bereits im Vorfeld, alles geben zu wollen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: