Neckarsulm: Mädchen angesprochen

(Symbolbild)

(ots) Nach einem bislang unbekannten Mann sucht die Polizei nach einem Vorfall am Mittwoch in einem Neckarsulmer Kino in der Heiner-Fleischmann-Straße.

Werbung
Zusammen mit einem gleichaltrigen Freund schaute sich ein zehnjähriges Mädchen um 17.15 Uhr einen Kinderfilm an. Ein bislang unbekannter Mann setzte sich neben das Kind und versuchte es in ein Gespräch zu verwickeln. Hierbei berührte er es mehrfach an der Schulter. Da dem Mädchen das Verhalten des Mannes seltsam vorkam, erzählte es seiner Mutter direkt nach der Vorstellung, was geschehen war. Diese konnte den Unbekannten daher wenig später bei der Polizei beschreiben. Es handelt sich um einen etwa 40 bis 45 Jahre alten, zirka 1,75 Meter großen Mann. Er trug Motorradbekleidung, vermutlich eine Lederkombi mit roten Streifen. Ferner trug er eine Brille mit silbernem Rahmen und hatte einen Motorradhelm dabei. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unbekannten geben können, sollten sich bei der Polizei Neckarsulm, Telefon 07132 9371-0, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]