44. Frühlingsfest in Mosbach

vom 12. bis 15. Mai 2017


(Foto: pm)
(pm) Die Stadt Mosbach feiert den Frühling und lädt am Muttertags-Wochenende zum verkaufsoffenen Sonntag ein

Vom 12. bis 15. Mai findet in der Fachwerk- und Einkaufsstadt das traditionelle Frühlingsfest statt. Bereits zum 44. Mal präsentiert sich Mosbach mit zahlreichen Fahrgeschäften, bunten Verkaufsständen, Musik und vielen weiteren Attraktionen für Jung und Alt. Ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken rundet das Angebot kulinarisch ab. Zum Muttertag am 14. Mai, laden die Mosbacher Fachgeschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Werbung
Am Freitag startet das Frühlingsfest pünktlich um 17 Uhr mit dem traditionellen Fass- anstich an der Marktplatzbühne; direkt im Anschluss spielt der Musikverein Sulzbach,. Ab 20 Uhr heizt die Rock-Pop-Disco „Plug’n Play“ mit Covermusik vom Feinsten richtig ein.

Der Frühlingsfest-Samstag beginnt mit dem Wochenmarkt und Musik: Ab 11 Uhr spielt der Musikverein Schloßau, ab 14.30 Uhr gehört der Band „Greyhound“ die Bühne. Für Stimmung bis in die Nacht sorgen ab 20 Uhr „Black Stuff“.

Wer am frühen Sonntagmittag wieder auf dem Marktplatz ist, wird ab 11 Uhr von der TBL Big Band Lohrbach in den Tag begleitet. Ein schwungvolles Programm präsen- tiert ab 14.30 Uhr die Showtanzgruppe Asbach, um 15 Uhr steht der Spielmanns- und Fanfarenzug Waibstadt auf der Bühne. Ab 20 Uhr heißt es Bühne frei für „Ain’t nobody“.

Entspannt Einkaufen beim Frühlingsfest Am Samstag haben die Mitgliedsgeschäfte der Werbegemeinschaft Mosbach Aktiv bis 16 Uhr geöffnet. Sonntag laden die Ge- schäfte von 13 bis 18 Uhr zum Shoppen ein; die Verkaufsstände in der Fußgängerzo- ne und in den Gassen freuen sich bereits ab 11 Uhr auf viele Gäste.

Spektakulärer Abschluss am Montagabend. Die Rockabilly-Spezialisten der Aschaf- fenburger Kultband „Boppin’B“ sorgen ab 20 Uhr mit ihrer ganz eigenen Interpretation des Rock ’n‘ Roll für Rockabilly-Feeling vom Feinsten – es wird laut mit Ska, Swing, Punk und Pop!

Auch hier spielt die Musik. Am Käfertörle, in der Entengasse, im Hospitalhof und auf dem Parkplatz AWG/QUICK Schuh erfreuen auch dieses Jahr viele ansässige Vereine die Besucher mit einer bunten Mischung aus Musik, Bewirtung und Barbetrieb.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: