Lauda-Königshofen: Glück im Unglück

(Symbolbild)

(ots) Glück im Unglück hatte eine Frau in Lauda-Königshofen nachdem ihr am Donnerstagmittag die Handtasche gestohlen wurde.

Werbung
Zusammen mit ihrer Familie war sie zu Fuß in Lauda vom Busbahnhof in Richtung Bahnhof unterwegs und bemerkte dabei, dass ihre Handtasche fehlte. Nach dieser Entdeckung wandte sich die Familie an die Polizei um den Diebstahl zu melden. Einen Tag später wurde die Tasche von einer ehrlichen Finderin bei der Stadt Lauda-Königshofen abgegeben, wo die Besitzerin sie abholen konnte. Es stellte sich heraus, dass der bislang unbekannte Dieb das Mobiltelefon aus der Tasche entwendet hatte. Einen höheren Geldbetrag hatte er jedoch übersehen, sodass dieser sich noch in der Tasche befand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]