Michelstadt: Jugendliche Schuleinbrecher

(Symbolbild)

Diebesgut im Rucksack – Tatverdächtige nach Einbruch in Schule festgenommen

(ots) Von mehreren Jugendlichen ging auf dem Schulhof in der Schulstraße am Freitagabend nicht nur eine Ruhestörung aus. Zumindest ein Teil der Gruppe steht auch im Verdacht, in die Sporthalle der Schule eingebrochen zu sein.

Werbung
Beim Eintreffen der alarmierten Streife gegen 23.45 Uhr gaben die Jugendlichen sofort Fersengeld. Zwei der Gruppe, einen 14 und einen 16-Jährigen, konnten die Beamten jedoch festnehmen.

Bei der Durchsuchung ihrer mitgeführten Sachen fanden die Beamten in einem Rucksack Diebesgut, das aus der Schulsporthalle stammte. Gegen die jungen Männer wurde daraufhin Anzeige erstattet.

Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen an ihrer Eltern übergeben. Die Ermittlung zu ihren Mittätern dauern an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]