Mosbach: Speeddating an der DHBW


(Foto: pm)

(pm) Können sich ein Unternehmen und ein Bewerber in nur zehn Minuten „ineinander verlieben“? An diesem Experiment versuchten sich am 10. Mai an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach 26 duale Partnerunternehmen und 45 Bewerberinnen und Bewerber bei der zweiten Auflage des Speeddatings, um „last minute“ noch einen Studienplatz zu ergattern oder einen geeigneten Mitarbeiter zu gewinnen.

Werbung

„Ein Speeddating-Bewerbungsgespräch ist wie ein Flirt“, bereitete Christoph Lunczer, Ausbildungsbeauftragter der Sparkasse Neckartal-Odenwald, die jungen Leute in einem halbstündigen Bewerbungscoaching vor. Immerhin verbringt man beim dualen Studium viel Zeit mit dem „Auserwählten“, da die Hälfte der Studienzeit in der Praxisphase im Unternehmen stattfindet. Nach den letzten Tipps ging es direkt in die Termine mit den Personalverantwortlichen der Dualen Partner. Positiv überrascht zeigten sich beide Seiten. Die jungen Bewerber „waren alle gut vorbereitet. Man kriegt doch erstaunlich viel raus und einen ganz guten Eindruck in zehn Minuten. Zwei der Kandidaten laden wir jetzt nochmal ein“, resümierte Nicole Seib von MPDV Mikrolab aus Mosbach.

„Das Speeddating war super“, befand auch die 19-jährige Franziska Schäfer aus Waldmühlbach. Nach vier Gesprächen zog sie ein positives Fazit der Veranstaltung: „Man kommt gleich aufs Wesentliche, die Unternehmen sind sehr interessiert und es wird ganz normal und offen miteinander geredet. Man erfährt manchmal mehr in so kurzer Zeit als in einem normalen Bewerbungsgespräch.“

Maria Galani von der Heidelberg Cement AG bewertete das unkonventionelle Verfahren als „sehr interessant: Zu versuchen, herauszufinden ‚Wie ist der drauf? Passt sie zu uns?‘. Das habe ich in dieser Art bisher nicht gekannt.“ Sie zeigte sich zuversichtlich, den offenen Studienplatz BWL-Handel noch vergeben zu können.

Das nächste Studienplatz-Speeddating an der DHBW Mosbach für Studienstart 2017 und 2018 findet am 15. Juli beim Tag der offenen Tür statt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Das NKG bewegt sich

Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Stadtlauf für das Nicolaus-Kistner-Gymnasium war wieder ein voller Erfolg. (Foto: privat) Am Samstag bei sommerlichen Temperaturen fiel um [...]

Besondere Gabe zum Feuerwehrfest

Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! HLF 10 übergeben – Kameraden geehrt und befördert Das HLF der FFW Waldbrunn. (Foto: Hofherr) Waldbrunn.  Ein Feuerwehrfest [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*