Im Forscherexpress auf Kirchenreise


Eberbach. (pm) „Im Forscherexpress auf Kirchenreise“ – Nach diesem Motto machten sich am vergangenen Samstag knapp 20 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren auf den Weg zur Kirche St Johannes Nepomuk in Eberbach.

Begrüßt wurden sie dort von dem etwas verrückt wirkenden Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr.Jo Nep Muk, der ihnen in aller Kürze und recht flapsig ein paar rudimentäre und oberflächliche Informationen über Kirche im Allgemeinen und die Eberbacher Pfarrkirche im Besonderen zu vermitteln versuchte. Aufgrund seiner fahrigen und zerstreuten Art wurde er jedoch von seinen Assistenten (KiKiTagTeam um Jutta Wincher) davongejagt und diese übernahmen den Forscherexpress. Sogleich ging es gruppenweise in die einzelnen Workshops.

Der Zug machte Station beim Kirchenpatron, hier erfuhren die Kinder einiges aus dem Leben von St Johannes Nepomuk, z. B. dass er von einer Brücke „geschubst“ wurde. Dass man alleine zwar stark sein kann, im Team aber unschlagbar ist, spürten die Teilnehmer, als sie abwechselnd mit verbundenen Augen, ohne zu sprechen oder mit zusammengebundenen Beinen aus großen Bausteinen eine Kirche bauen sollten – und es funktionierte! Mit allen Sinnen dabei waren die jungen Forscher im Innenraum der Kirche. Hier wurden durch Sehen, Fühlen, Schmecken, Hören und Riechen spielerisch Dinge entdeckt, die im Gottesdienst benötigt werden. Treppe hoch und Tonleiter runter hieß es beim Highlight des KiKiTages2017: Unter fachmännischer Anleitung von Marek Szendzielorz und Severin Zöhrer erkundeten die Kinder die Orgel bevor es dann mit Raphael Diehm hoch hinauf in den Kirchturm ging.

Verpflegt wurden die KiKiTag-Teilnehmer vom fleißigen Küchenteam und nach dem gemeinsamen Gottesdienst ließ man den Abend beim kleinen Gemeindefest um die Kirche ausklingen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]