Wertheim: Einbruch in Vereinsheime

(Symbolbild)

In der Zeit zwischen Donnerstag, 29.06.2017, 19.30 Uhr und Freitag, 30.06.2017, 09.00 Uhr, wurden die Vereinsheime des Sportfischereiverein und der Marine-Jugend aufgebrochen. Zunächst verschafften sich vermutlich
zwei Einbrecher Zugang zum Gelände durch Aufbrechen des Gartentores.
An beiden Vereinsheimen wurden die Türen aufgehebelt. Nach Stand der Ermittlungen wurden im Fischerheim mehrere Türen und Fenster aufgebrochen. Vermutlich wurde hier nichts entwendet. Im Vereinsheim der Marinejugend versuchten die Unbekannten nach Aufhebeln der Türe einen Zigarettenautomaten zu öffnen. Dies gelang jedoch nicht. Außer
einem kleineren Geldbetrag wurde hier nichts entwendet. Es entstand
ein Sachschaden von mindestens 8.000 Euro.
In der Zeit von Donnerstag 29.06.2017, 20.00 Uhr bis Freitag, 30.06.2017, 15.20 Uhr drang ein Unbekannter in das Sportheim Nassig ein. Nachdem mehrere Versuche misslangen die Eingangstüre aufzubrechen schaffte es der Unbekannte über ein Fenster in das Sportheim zu gelangen. Im Schankraum fiel ihm ein geringer Bargeldbetrag aus einer Spardose in die Hände. Der Unbekannte warf Pokale aus einem Regal auf den Boden, brach weitere
Türen und einen Zigarettenautomaten auf. Insbesondere Zigaretten der
Marke Marlboro und L&M wurden entwendet.
Das Polizeirevier Wertheim, Tel. 09342/91980, sucht Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen in Bezug auf die Einbrüche gemacht haben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: