Mosbach: Großfahndung nach Überfall

(Symbolbild)

(ots) Nach einem Überfall in Mosbach am Montagmorgen fahndete die Polizei mit einem Großaufgebot nach den

Werbung
Tätern. Es waren 20 Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Fahndung erstreckte sich bis weit über Mosbach in alle Himmelsrichtungen hinaus. Gesucht wurde nach fünf Unbekannten, von denen einer eventuell eine rote Hose trägt. Die Männer sind kurz nach 9 Uhr in ein Wohnhaus in Mosbach eingedrungen und haben einen Bewohner gefesselt. Was gestohlen wurde, ist noch unklar. Die Polizei bittet Zeugen, die eine Gruppe Männer zu Fuß sehen, diese nicht anzusprechen, sondern die Polizei über den Notruf 110 zu verständigen. Im Neckar-Odenwald-Kreis sollten keine Anhalter mitgenommen werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.