Wertheim: Mann kollabiert vor Lokal

(Symbolbild)

Anschließend in Krankenhaus randaliert

(ots) Vor einem Lokal in der Bahnhofstraße in Wertheim kollabierte am Dienstagabend, gegen 21.50 Uhr, ein 59-jähriger Mann, vermutlich aufgrund von Alkoholeinfluss. Bei einem freiwillig durchgeführten Alkoholtest wurde eine Atemalkoholkonzentration von circa 2,5 Promille festgestellt.

Werbung
Der Mann hatte das Lokal besucht und sich dann geweigert, wieder zu gehen. Der Lokalbesitzer verständigte daraufhin die Polizei und ging mit dem diskutierenden Gast vor die Tür. Nach Eintreffen der Polizeibeamten zeigte der Mann während der Personalienfeststellung starke Stimmungsschwankungen, stürzte und kollabierte, woraufhin ein Rettungswagen des DRK angefordert wurde. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus in Wertheim, wo der Betrunkene randalierte. Infolge wurde ein weiterer Streifenwagen zur Verstärkung der Polizeibeamten und der Krankenhausbelegschaft gerufen. Daraufhin konnte der Mann beruhigt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]