Mosbach: Sperrung Hauptstraße/Wasemweg

Symbolbild - Sonstiges

Sanierung von Wasserleitungen

Mosbach. (pm) Im Vorgriff auf den Vollausbau der Hauptstraße im Bereich der JET-Tankstelle werden zurzeit durch die Stadtwerke Mosbach GmbH die Wasserleitungen erneuert. Ab Montag, den 10. Juli ist erforderlich, dass im unmittelbaren Einmündungsbereich des Wasemweges in die Hauptstraße die Wasserleitung in offener Bauweise erneuert wird.

Werbung
In der Folge kann der Wasemweg aus Richtung B 27 kommend nicht mehr befahren werden. Dies bedeutet auch, dass die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Waldstadt kommend nur noch nach rechts und links in die B 27 einfahren können. Das Kreuzen der Bundesstraße in Richtung Hauptstraße ist nicht möglich.

Für den Busverkehr ergeben sich folgende Änderungen: die Haltestelle Friedhof muss um einige Meter in Richtung Lidl verlegt werden. Die Linie 833 hält nur an den Haltestellen Technisches Rathaus und Käfertörle. Die Haltestellen Friedhof und Polizei in Fahrtrichtung Stadtmitte können nicht angefahren werden.

Die Arbeiten sollen bis zum 14.Juli abgeschlossen sein. Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich gebeten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]