TBB: Sattelzug missachtet Einfahrtsverbot

(Symbolbild)

Rückstau bis B 27

(ots) Trotz eines Verbotsschildes für übergroße Fahrzeuge und zweier Blinkleuchten als verstärkte Kenntlichmachung fuhr am Mittwochmorgen, gegen 07.50 Uhr, ein Sattelzugfahrer in die Hauptstraße in Tauberbischofsheim ein.

Werbung
Vor der Eisenbahnbrücke musste er seine Weiterfahrt abbrechen, weshalb es zu einem massiven Rückstau bis zur B 27 kam. Wegen des Staus konnte der Fahrer nur in Etappen zurücksetzen, weshalb die Situation sich erst um 08.35 Uhr vollständig klärte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]