Hardheim: Leitplanken beschädigt und abgehauen

(Symbolbild)

(ots) Die Polizei Buchen sucht einen blauen Transporter, der am Donnerstagabend, gegen 19.45 Uhr, auf der L 521 an der Landesgrenze zu Bayern bei Riedern an einem Unfall beteiligt war.

Werbung
Ein Zeuge wurde, nachdem er einen Knall gehört hatte, darauf aufmerksam, dass der Kleintransporter in die Leitplanken gefahren war. Als er anhielt war der Fahrer des Kastenwagens bereits dabei einzusteigen um sich unerlaubt von der Unfallstelle zu entfernen. Der Hinweisgeber konnte mitteilen, dass das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges mit den Buchstaben AB beginnt und der Fahrer ca. 1,80 m groß und dunkelblond war. Er soll einen ausländischen Akzent gesprochen haben. Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug, den Fahrer oder den Unfall geben können, werden gebeten das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu kontaktieren.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]