Billigheim: Kater erschlagen

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich auf nicht natürliche Weise kam ein weißer Kater im Zeitraum zwischen Montag, 03.07., und Sonntag, 09.07., zu Tode.

Werbung
Eine Frau, die sich in der
Schefflenztalstraße in Billigheim um mehrere Katzen kümmert, hatte das Tier letzten Montag noch lebend gesehen. Am Sonntag fand sie den Kater, der offenbar totgeschlagen worden war, im Eingangsbereich ihres Anwesens wieder. Der Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233, hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

7 Kommentare

  1. Das ist kein Einzelfall in Billigheim! Und es geht bereits über mehrere Jahre. Auch unser Kater ist spurlos verschwunden und unsere Katze haben wir halb tot mit Brüchen an der Rippen in einer Hecke am Rathaus gefunden. Das ist direkt daneben.

Kommentare sind deaktiviert.