Höpfingen: Unfälle führen zu Behinderungen

(Symbolbild)

(ots) Bei einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Lkw auf der B27 auf Höhe der Alten Ziegelei bei Höpfingen am Mittwochnachmittag, gegen 14.37 Uhr, wurde ein Beteiligter verletzt. Der Fahrer des Personenwagens war aus bislang nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit dem Laster kollidiert. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Behinderungen und zu einem Folgeunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen zwischen Höpfingen und Hardheim. Auch hierbei wurde eine Person verletzt. Beim Lkw an Unfallstelle Nummer eins lief zudem Hydrauliköl aus, sodass es zu aufwendigen Reinigungsarbeiten gekommen ist. Der Bereich um die Unfallstellen herum musste bis 17.20 Uhr gesperrt bleiben. Zwischenzeitlich rollt der Verkehr wieder. Über die Höhe der entstandenen Sachschäden und über die Schwere der Verletzungen der Beteiligten liegen derzeit keine gesicherten Erkenntnisse vor.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]