Mosbach: Ohne Führerschein unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise und da er seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, fiel ein Mercedes-Benz-Fahrer am Mittwochabend, gegen 22:10 Uhr, in der Martin-Luther-Straße in Neckarelz einer Streife des Polizeireviers Mosbach auf.

Werbung
 Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Fahrweise nicht wie zunächst vermutet aufgrund von Alkohol- oder Drogeneinfluss unsicher war, sondern ungeübt wirkte, weil der Mann keine Fahrpraxis hatte. Dies wiederum lag daran, dass der 25-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Offenbar hatte er die Abwesenheit seines Vaters, welcher Fahrzeughalter ist, genutzt sich den Schlüssel zu nehmen und eine Spritztour zu machen. Auf den jungen Mann kommt nun eine Strafanzeige zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]