MdL Nelius zeigt seinen Arbeitsplatz

(pm) Auch in diesem Jahr konnte Georg Nelius (SPD) aus dem Neckar-Odenwald-Kreis sowie einer kleinen Gruppe der VHS Heidelberg die Arbeit des Landtags von Baden-Württemberg und die Abgeordnetentätigkeit vermitteln.

Werbung

Sehr groß war das Interesse und längst nicht alle konnten bei dieser Fahrt mitfahren. Georg Nelius versprach jedoch eine weitere Fahrt im Dezember.

Nach der Besichtigung des neu gestalteten Landtags und der Einführung in die Arbeit des Parlaments und der Regierung fand ein reger Gedankenaustausch mit dem Abgeordneten statt. Viele Fragen und Sorgen der Bürger wurden von Georg Nelius beantwortet. Er bekam auch Lob für seine intensive Wahlkreisarbeit. Direkt danach bestand noch die Möglichkeit mit ihm sein Büro und das neue Besucherzentrum anzuschauen.

Zeit blieb auch noch für einen Blick in die Stuttgarter Fußgängerzone. Bei einem geselligen Zwischenstopp auf der Heimfahrt wurde noch eifrig über das Erlebte diskutiert und das Gespräch mit dem Abgeordneten gesucht.
„Sehr interessant und aufschlussreich“, war die einhellige Meinung der Teilnehmer über den Tag.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: