Bad Mergentheim: Ohne Fahrerlaubnis

(Symbolbild)

Mit Pkw über rot gefahren

(ots) Ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, fuhr eine 39-Jährige am Montag gegen 11.45 Uhr in der Igersheimer Straße in Bad Mergentheim bei rot über eine Ampel

Werbung
und wurde daraufhin von Polizeibeamten kontrolliert. Die Frau fuhr den Pkw ihrer 18-jährigen Tochter, die ebenso wie ihre Mutter keine Fahrerlaubnis besitzt. Nachdem die Fahrerin die Ampel ignorierte, behauptete sie gegenüber der Polizei, dass sie ihre kranke Mutter angeblich in ein Krankenhaus habe bringen müssen, welches aber nach Feststellung der Polizeibeamten in entgegengesetzter Richtung liegt. Beide Frauen, die Pkw-Fahrerin und ihre Tochter, die Halterin des Fahrzeugs, müssen nun mit Anzeigen rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]