Mosbach: Fahrzeugführerin gesucht

(Symbolbild)

(ots) Leichte Verletzungen zog sich ein 90-jähriger Fußgänger gestern, zwischen 10:30 und 11 Uhr bei einem Unfall am Fußgängerüberweg im Hammerweg in Mosbach in der Nähe des Kreisverkehrs Nüstenbacher Str./Am Henschelberg zu.

Werbung

Offenbar hatte eine rückwärtsfahrende vermutlich mit ihrem Pkw gerade ausparkende Autofahrerin den an einem Rollator gehenden Mann übersehen und ihn angefahren, so dass dieser zu Fall kam. Im Anschluss an den Vorfall sprachen die Unfallbeteiligten und Zeugen miteinander und tauschten teilweise auch Personalien aus. Nachdem die Autofahrerin den Fußgänger nach Hause gebracht hatte, fuhr sie davon. Ihre Personalien hinterließ sie dem Geschädigten jedoch nicht. Zudem meldete sie sich später weder bei dem Verletzten noch bei der Polizei. Aus diesem Grund sucht die Polizei Mosbach, Telefon 06261 8090, nun Zeugen des Vorfalls, die Hinweise auf das Unfallgeschehen oder die Fahrzeugführerin geben können.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]