Wertheim: Rettungshunde finden Vermissten

(Symbolbild)

(ots) In einer Kleingartenanlage in Wertheim spürte die Rettungshundestaffel Bad Mergentheim am Mittwochmorgen gegen kurz nach 5.30 Uhr einen vermissten 73-Jährigen auf.

Werbung
Der demente und zuvor schon mehrfach abgängige Mann verschwand am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr aus seinem Zuhause, woraufhin er abends und nachts von mehreren Streifenwagen gesucht wurde. Nachdem die Rettungshundestaffel seine Spur bis in eine Kleingartenanlage verfolgen konnte, wurde der 73-Jährige dort am Mittwochmorgen aufgefunden. Vorsorglich brachte ein Krankenwagen den Mann in ein Krankenhaus. Bei dem Einsatz waren neben der Rettungshundestaffel drei Streifenwagen im Einsatz.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]