Walldürn: Drei PKW geraten in Brand

(Symbolbild)

(ots) Drei abgemeldete PKW brannten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Walldürn aus.

Werbung
Kurz nach Mitternacht wurden in der Gerolzahner Straße drei brennende PKW gemeldet. Es handelte sich um drei abgemeldete PKW – zwei BMW und einen Mercedes – welche auf einem Stellplatz nebeneinander standen. Vermutlich brannte zunächst nur ein Fahrzeug, aber aufgrund des zu diesem Zeitpunkt herrschenden starken Windes, dürfte sich das Feuer auf die anderen beiden Fahrzeuge ausgebreitet haben. Die brennenden Fahrzeuge wurden von den Kräften der Feuerwehr gelöscht. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Brandursache ist nicht bekannt. Die freiwilligen Feuerwehren von Walldürn, Glashofen, Wettersdorf, Gottersdorf und Neusäß waren mit insgesamt 50 Mann vor Ort.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]