Neunkirchen: 22-Jähriger bei Unfall getötet

(Symbolbild)

(ots) Bei einem Unfall, der sich am Montagmorgen, gegen 06.50 Uhr, auf
der K 3936 zwischen Neunkirchen und Breitenbronn ereignet hat, zog sich der 22-jährige VW-Fahrer so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Werbung
Der junge Mann war von Neunkirchen kommend mit seinem Kleinwagen aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort mit der Fahrzeugfront gegen einen Baum geprallt. Im Anschluss schleuderte das Fahrzeug durch ein Maisfeld und überschlug sich dabei. Dadurch wurde der Fahrer eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kreisstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise gesperrt werden. Spezialisten der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg werden nun versuchen die Unfallursache herauszufinden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]

10 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.