NKG hilft Kindern in Uganda

Mosbach. (pm) Sich einsetzen für andere Menschen und zu helfen, das sind seit Jahren ganz wichtige Botschaften, die das NKG seinen Schülerinnen und Schüler vermitteln möchte.

Werbung
Auf Initiative von Oberstudienrätin Angela Jordan konnte jetzt zwischen dem Nicolaus-Kistner-Gymnasium und der Hilfsorganisation ,,Uganda – Hilfe Kagadi e.V.‘‘ eine Kooperation ins Leben gerufen werden. Durch verschiedene Aktionen der Schulgemeinschaft und der Fachschaft Geographie kamen in den letzten Jahren 7.000 Euro zusammen, die im Beisein von Schulleiter Jochen Herkert, Bürgermeister Michael Keilbach, Marion Stoffel und Angela Jordan an Evelyn Görler vom Verein ,,Uganda-Hilfe Kagadi‘‘ und Father Augustin aus Uganda übergeben wurden.

Ein solch hoher Betrag wird sicherlich in Uganda eine hervorragende Verwendung finden, um den dortigen Kindern weitere Bildungsangebote zu ermöglichen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]