TSV Strümpfelbrunn II feiert glanzlosen Sieg

Symbolbild

SpG Elztal / Sulzbach II – TSV Strümpfelbrunn II 0:3 (0:1)

Einen ungefährdeten, allerdings auch glanzlosen 0:3-Erfolg erzielte der TSV Strümpfelbrunn II in der ersten Kreispokalrunde bei der SpG Elztal/Sulzbach II. Die Gäste erspielten sich in den ersten 20 Spielminuten deutliche Vorteile mit zahlreichen Torgelegenheiten. Eine davon nutzte Kevin Münch in der sechsten Minute. Eine Ecke von rechts verwandelte er per Direktabnahme. Bis zur Pause gelang trotz guter Möglichkeiten kein weiterer Treffer mehr.

Nach Wiederbeginn brachte Xhemal Koraqi die Gäste nach einer guten Einzelleistung mit 0:2 in Front. Die Gastgeber aus der Kreisklasse B waren jederzeit bemüht, ohne jedoch zu klaren Einschussmöglichkeiten zu kommen. Der TSV schwächte sich in der 65. Minute durch eine unnötige gelb-rote Karte wegen Meckerns. Die endgültige Entscheidung führte dann in der 80. Minute Dennis Weiß mit dem 0:3 herbei.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: