Keine Chance gegen verstärkten Gastgeber

Symbolbild

TSV Schwarzach II – TSV Strümpfelbrunn II 4:0 (1:0)

(mm) Gegen einen mit mehreren Spielern der 1. Mannschaft verstärkten TSV Schwarzach II schied der TSV Strümpfelbrunn II verdient in der zweiten Runde des Kreispokales Mosbach aus.

Werbung
Die Gäste waren zwar über weite Teile der ersten Spielhälfte leicht feldüberlegen, kamen jedoch nicht zu nennenswerten Torgelegenheiten. Der rustikal zu Werke gehende Gastgeber erzielte quasi aus dem nichts das 1:0 in der 35. Minute. Außer fünf Ecken brachte der TSV Strümpfelbrunn II nichts Zählbares zustande.

Wer in der zweiten Hälfte auf eine Steigerung der Gäste gehofft hatte, wurde enttäuscht. Die Gastgeber gewannen die überwiegende Zahl der Zweikämpfe und erzielten drei weitere Treffer, teilweise begünstigt durch die Gastmannschaft.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]