Lauda-Königshofen: Brandalarm in Flüchtlingsunterkunft

(Symbolbild)

(ots) Ein Brandalarm wurde am späten Montagabend, gegen 23.30 Uhr, in einer Lauda-Königshofener Asylunterkunft ausgelöst.

Werbung
Die Einsatzkräfte stellten am vermeintlichen Brandort fest, dass ein Bewohner im 1. Obergeschoss ein Brötchen aufbacken wollte und dieses zu lange im Backofen ließ. Die Feuerwehren aus Lauda, Königshofen und Bad Mergentheim mussten nicht eingreifen. Es gab kein Feuer und keinen Sachschaden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]