Boxberg: Führerschein gefälscht

(Symbolbild)

(ots) Mit einem gefälschten Führerschein wies sich ein 34-Jähriger am Mittwochabend an seiner Wohnadresse in Boxberg aus.

Werbung
Die Polizeibeamten hatten den Mann aufgesucht, da sie seinen Ausweis in einem stillgelegten und auf der Jagsttalbrücke abgestellten Pkw gefunden hatten. Bei der späteren Kontrolle legte der 34-Jährige zwar einen ausländischen Ausweis vor, bei seinem Führerschein handelte es sich aber um eine Totalfläschung, weshalb der Mann nun mit Anzeigen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Urkundenfälschung rechnen muss.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]