Igersheim: Tödlicher Verkehrsunfall

(Symbolbild)

(ots) Tödliche Verletzungen erlitt ein 57-Jähriger bei einem Unfall am
Montagnachmittag in der Nähe von Holzbronn.

Werbung
Der Wagen des Mannes, ein blauer Ford Transit, kam kurz vor 16 Uhr im Verlauf einer geraden Strecke eines geteerten landwirtschaftlichen Wegs von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Gründe hierfür sind gänzlich unbekannt. Der Fahrer wurde in seinem Transporter eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Wrack des Wagens befreit werden. Trotz eingeleiteten Reanimationsbemühungen erlag er noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Da der Unfallhergang und die Gründe des Abkommens von der Fahrbahn völlig im Dunkeln liegen, sucht die Polizei Zeugen, die den blauen Ford Transit auf dem für den Durchgangsverkehr gesperrten Weg, der zwischen Holzbronn und einem Waldstück entlang führt, gesehen hat und eventuell Beobachtungen machte, die erklären könnten, warum der Wagen von der Fahrbahn abkam. Diese Zeugen  werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim, Telefon 09341 60040, zu
melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]