Wertheim: Beim Überholen kollidiert

(Symbolbild)

(ots) Bei einem Überholvorgang eines 61-Jährigen mit seinem Pkw vorbei an einem landwirtschaftlichen Gespann auf der Landstraße bei Urphar

Werbung
entstand am Montag, gegen 14 Uhr, Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. Der 61-Jährige fuhr von Urphar kommend in Richtung Bettingen hinter dem landwirtschaftlichen Zug eines 54-Jährigen. Letzterer ordnete sich zwecks Abbiegens in die Fahrbahnmitte ein und betätigte den Blinker. Kurz vor der Einmündung, in die der 54-Jährige abbiegen wollte, scherrte der Pkw-Fahrer aus, um an dem Gespann vorbei zu fahren. Währrenddessen lenkte der Überholte nach links, wobei es zur Kollision kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 18.000 Euro. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]