Eberbach: Weitere Gaststätten-Einbrüche

(Symbolbild)

(ots) In der Zeit zwischen Sonntag und Dienstag versuchten bislang unbekannte Täter in mehrere Gaststätten einzubrechen.

Nichts Stehlenswertes fanden die Unbekannten in der „Obere Badstraße“, wo sie zwischen Montagabend, 18.30 Uhr und Dienstag, 6 Uhr sowie in einem Bistro in der Straße „Neuer Markt“, in der Zeit zwischen Sonntag, 20.15 Uhr und Dienstag 16 Uhr, einbrachen.

Werbung
In einer Speisegaststätte in der Kellereistraße entwendeten die Unbekannten in der Zeit zwischen Montag, 23.30 Uhr und Dienstag, 9 Uhr, ein Handy im Wert von mehreren Hundert Euro. Bei allen drei Einbrüchen verursachten die Langfinger Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Ob ein Tatzusammenhang zwischen den drei Einbrüchen und zwei weiteren in der Beckstraße und der „Untere Badstraße“ (NZ
berichteten) besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eberbach unter Telefon 06271/92100 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]