Mülben feierte 26. Dorffest im Kurpark


(Foto: privat)

(pm) Im Beisein der beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Dorothee Schlegel (SPD) und Alois Gerig (CDU) sowie zahlreichen Ortschafts- und Gemeinderäten, eröffneten heute Bürgermeister Markus Haas und Ortsvorsteher Timo Bachert das 26. Dorffest im Kurpark in Mülben.

Kurz vor der Eröffnung sorgte jedoch ein starker Regenschauer für zunächst betrübte Gesicherter, aber wie sich herausstellte ließen sich dadurch die Gäste nicht abschrecken.

Werbung

Bereits am Vorabend fand der schon traditionelle Rock im (Kur-)Park satt.

Ortsvorsteher Timo Bachert begrüßte die zahlreichen Gäste und nutzte die Gelegenheit, um all denen zu danken, die sich für die Ausrichtung des Festes im Kurpark engagierten. Anschließend stellte Ortsvorsteher Timo Bachert das Festprogramm der nächsten Tage vor.
Bürgermeister Markus Haas lobte die Einsatzbereitschaft der Mülbner, die nicht nur hinsichtlich des Dorffestes herrsche, sondern das ganze Jahr über bestehe. Das sei ein Ergebnis vieler helfender Hände, und das könne sich durchaus sehen lassen. So seien seit dem vergangen Dorffest verschieden Arbeitseinsätze und Instandhaltungsarbeiten durch angepackt worden.

Beim anschließenden Fassanstich benötigte Bürgermeister Markus Haas nur einen Schlag, bevor das Freibier sprudelte.

Für die musikalische Umrahmung sorgte der MGV Mülben mit seinem Gemischten Chor und dem Männerchor. Am Abend spielten die King Brothers zum Tanz auf.

Sonntags spielten die Jagdhornbläser des Hegerings 3 zum Frühschoppe, am Sonntagnachmittag unterhielt der Musikverein Wagenschwend mit zünftiger Blasmusik. Mit Tanz- und Stimmungsmusik von Werner Schifferdecker endete am Montag das Mülbener Dorffest 2017.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*