Bad Friedrichshall: 40 Tonnen Papier auf B27

(Symbolbild)

Sattelauflieger selbstständig gemacht

(ots) Selbstständig gemacht hat sich am Mittwochnachmittag der Auflieger eines Sattelzuges bei Bad Friedrichshall. Das Fahrzeug war unterwegs zwischen Jagstfeld und der Abzweigung Duttenberg, als sich der Auflieger vom Zugfahrzeug aus bislang unbekannten Gründen löste und die Fahrbahn halbseitig blockierte. Die Ladung besteht aus knapp 40 Tonnen Altpapier, weshalb die Bergung erschwert ist. Die B 27 muss demnächst (Stand 16.50 Uhr) voll gesperrt werden. Wie lange die Bergung dauert, ist noch nicht absehbar. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Ortskundige sollten die Stelle möglichst weiträumig umfahren.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.