TBB: Großer Schaden, kleine Beute

(Symbolbild)

(ots) Drei kleine Küchenmesser und ein Weinglas waren die Beute eines Einbrechers, der in der Nacht zum Dienstag in einer Tauberbischofsheimer Schrebergartenanlage großen Schaden anrichtete. Der Unbekannte verschaffte sich zu mindestens sieben Grundstücken in der Kleingärtneranlage „Krautgarten“ Zutritt und öffnete gewaltsam Geschirrhüten und Gartenhäuschen. Zwei Kindertrampoline, die er an den Tatorten fand, beschädigte er aus irgendeinem Grund. Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest. Verdächtige Beobachtungen im Krautgarten, der im Bereich der Alten Wertheimer Straße liegt, sollten dem Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, gemeldet werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]