Wilhelm-Kapferer-Platz wird saniert

Symbolbild - Sonstiges

Sperrung ab 21. August** 

Mosbach. (pm) Am 21. August beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung des Wilhelm-Kapferer-Platzes. Diese Vorfläche vor dem Mosbacher Bahnhof, im Volksmund auch „Käfertörle“ genannt, hat unter der Verkehrsbelastung der vergangenen Jahre stark gelitten. Außerdem haben Probleme im Unterbau dazu geführt, dass sich das Pflaster gelockert hat. Notdürftige Reparaturen hatten in Teilbereichen zu einem Flickenteppich geführt, der nun durch eine grundlegende Erneuerung beseitigt wird.

Werbung
Mit Beginn der Arbeiten wird der Bereich vor dem Bahnhof für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Die Zufahrt in den Gartenweg erfolgt während der Bauzeit über den Ludwigsplatz und den oberen Graben. Da in zwei Abschnitten gebaut wird, steht etwa die Hälfte des Platzes für Fußgänger und Radfahrer jederzeit zur Verfügung. Damit ist auch die Erreichbarkeit der Bahn- und Bushaltestellen immer gewährleistet. Da die Untergrundverhältnisse in diesem Bereich schwierig sind und auch noch Arbeiten am Kanal ausgeführt werden müssen, ist mit dem Abschluss der Arbeiten erst im Dezember dieses Jahres zu rechnen.

Rund 250.000 Euro kostet die Maßnahme, die im Rahmen der Stadtsanierung von Bund und Land mit Fördermitteln unterstützt wird. Mit der Fertigstellung dieses Platzes sind alle Maßnahmen im Sanierungsprogramm „Innenstadt“, die die Gestaltung von Straßen- und Platzoberflächen zum Inhalt hatten, abgeschlossen.

Etwa 67 Ar – das ist ungefähr die Fläche eines Fußballplatzes – haben damit im Rahmen des laufenden Sanierungsverfahrens eine neue Oberfläche erhalten. Rund 1 Mio. Euro an Sanierungsmitteln halfen bei diesen wichtigen Investitionen in die Verschönerung der Stadt, wozu Land und Bund rund 600.000 Euro beigesteuert haben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]