Neunkirchen: 33-Jähriger lag tot in Wohnung

(Symbolbild)

Todesursache und Liegedauer nicht festzustellen

Wie uns die Polizei inzwischen bestätigte, wurde ein 33-jähriger Mann vergangene Woche tot in seiner Wohnung in Neunkirchen aufgefunden. Wie ebenfalls bestätigt wurde, lag der Tote schon längere Zeit unbemerkt in seinen Räumlichkeiten, wo er nach unseren Informationen nun von Verwandten aufgefunden wurde.

Aufgrund des Zustands der Leiche, die stark verwest sein soll, lässt keine endgültige Klärung der Todesursache zu. Es gibt es aber keine Anzeichen für Fremdverschulden, wie ein Polizeisprecher gegenüber NOKZEIT erklärt. Da keine Straftat vorliegt, werden vonseiten der Polizei keine weiteren Ermittlungen angestrengt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: